Sprachen lernen.

Kursfinder

Über dieses Modul können Sie die Kurse anhand der vorausgewählten Sprache finden.

AgD | Städtepartnerschaften

 

Die Auslandsgesellschaft Deutschland hat 2009 / 2010 im Auftrag der Staatskanzlei NRW eine
qualitative Bestandsaufnahme zu Städtepartnerschaften in NRW durchgeführt;
Praxisentwicklungsworkshops wurden in die empirische Erhebung eingebettet,
so dass die vorgeschlagenen Schlussfolgerungen an den Erfahrungen und Interessen der Akteure
(Kommunen und Kreise, Spitzenverbände,Partnerschaftsvereine bzw. −komitees, Staatskanzlei) anknüpften.
Veröffentlicht wurden die Ergebnisse in der Schriftenreihe der Auslandsgesellschaft Deutschland.

 

 

Marc Frese
Präsident der Auslandsgesellschaft Deutschland (AgD)

„Verständnis füreinander, gegenseitiger Respekt und Toleranz,
das sind die wichtigsten Säulen Europas.
Verständnis fängt bei der Sprache an und hört bei der Politik auf.“

 

 

 

 

Einer Präsentation der Projektergebnisse vor der Fachöffentlichkeit folgte ein von der
Landeszentrale für politische Bildung NRW geförderter Workshop
„Ich in Europa − wir in Europa: Junge Menschen engagieren sich für Städtepartnerschaften”.
An den Ergebnissen können Strategien der Nachwuchsgewinnung ansetzen, auch in der Verknüpfung mit Europaschulen und EFD.Die kommunalen Städtepartnerschaften leisten einen wichtigen Beitrag zur Annäherung zwischen Staaten und zur Stärkung ihrer Verbindung.
Sie sind für die Bürgerinnen und Bürger Europas eine bedeutende Möglichkeit, Europa vor Ort zu leben und zu erleben.

 

Download:

 

 

Über die Zukunft von Städtepartnerschaften wurde diskutiert bei:
Städtepartnerschaften 2.0
im Rathaus der Stadt Dortmund

Anlässlich der Veranstaltung hat das Kompetenzteam der Auslandsgesellschaft Deutschland e.V., bestehend aus
Dr. Uwe Andersen, Sigmar Fischer, Wolfram Kuschke, Dr. Kai Pfundheller und Dr. Wichard Woyke, seine Studie
„Identifizierung, Stärkung und Vernetzung der Akteure einer europäischen Bürger- und Zivilgesellschaft Abschlussbericht über ein Projekt“ veröffentlicht.

Folgende Publikationen stehen zum Download bereit:

  • Von Städtepartnerschaften zu kommunalen Netzwerken − Kommunale Vernetzung als Motor bürgerschaftlichen Engagements in einer europäischen Öffentlichkeit.
    Download: Abschlussbericht Teil 1 Teil 2
  • Ich in Europa – wir in Europa –
    Junge Menschen engagieren sich für Städtepartnerschaften.
    Download: Dokumentation
  • Bedeutung und Entwicklung deutsch-türkischer-Städtepartnerschaften in Nordrhein-Westfalen.
    (Powerpoint-Präsentation zum Vortrag von Prof. Dr. Woyke und Dr. Pfundheller im Landtag Nordrhein-Westfalen am 17.03.2015)
    Download: Präsentation
  • Identifizierung, Stärkung und Vernetzung der Akteure einer europäischen Bürger- und Zivilgesellschaft. Abschlussbericht über ein Projekt.
    Downlad: Abschlussbericht 2013
  • Status quo und Zukunft von Städtepartnerschaften
    Powerpoint-Präsentation zum Vortrag von Dr. Pfundheller bei der Europaakademie in Berlin am 29.05.2015
    Download: Präsentation

Wir möchten Sie zudem auf folgende Veröffentlichungen hinweisen:

  • Andersen, Uwe (Hrsg.): Das Europa der Bürger. Europa besser verstehen und daran mitwirken.Wochenschauverlag.
    Bestellen: Das Europa der Bürger
  • Pfundheller, Kai: Städtepartnerschaften – alternative Außenpolitik der Kommunen. Verlag Barbara Budrich.
    Bestellen: Städtepartnerschaften
  • Städtepartnerschaften – Eine Handreichung für Praktiker. Band 32 in der Schriftenreihe der SGK NRW.
    Bestellen: Eine Handreichung für Praktiker
  • Städtepartnerschaften |Entwickeln | Leben | Ausbauen | Finanzieren.
    Link

 

 

Kontakt:
Martina Plum
Tel.: 0231-838 00 72
plum@auslandsgesellschaft.de

 
Wir bieten eine Vielfalt an Sprachkursen an: – regelmäßigen Kurse am Wochenende, vormittags und abends. – Intensivkurse in den Ferien und am Wochenende für Bildungsurlauber, Schüler, ältere Mitbürger und Sprachinteressenten – allgemeinbildende Sprachkurse und Prüfungsvorbereitungskurse (Cambridge English Exams und der TELC GmbH)
Der Gemeinsame Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GER) teilt Kenntnisse von Lernern in sechs aufsteigende Niveaustufen ein: A1, A2, B1, B2, C1, und C2.
Eine kurze Beschreibung jeder Stufe finden Sie hier. Gerne können Sie in unserem Institut einen kostenfreien Einstufungstest in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch während unserer Öffnungszeiten ablegen. Bitte planen Sie ca. 30 Minuten dafür ein. Wenn Sie unsicher sind in welchen Kurs Sie passen, können Sie gerne unentgeltlich zur Probe einen Kurs besuchen bevor Sie sich verbindlich anmelden. Für die Vereinbarung einer Probestunde, sprechen Sie uns bitte an.
Für eine Anmeldung können Sie eine Anmelde-Karte oder den Kurs-Finder auf unserer Homepage nutzen. Zur gegenseitigen Planungssicherheit, bitten wir um eine Anmeldung mindestens 2 Wochen bevor Kursbeginn.
Sobald die Mindestteilnehmerzahl von sieben Anmeldungen erreicht ist, bestätigen wir den Kurs per Email oder SMS. Dies erfolgt spätestens eine Woche vor Kursbeginn. Schülerkurse in den Ferien und Sprachprüfungen (Cambridge English Exams) werden gesondert per Post bestätigt. Wir bitten daher um die korrekte Angabe Ihrer aktuellen Kontaktdaten.
Die ermäßigten Kursgebühren lt. Sprachenprogramm stehen Schülern, Studierenden, Au Pairs, ALRG II Empfängern und Dortmund-Pass-Inhabern zur Verfügung. Bitte reichen Sie hierfür bei der Anmeldung Ihren entsprechenden Ermäßigungsnachweis mit ein.
Die Gebühren für Sprachkurse oder Cambridge English Prüfungen und sind bei Bestätigung oder Teilnahme zu entrichten. Prüfungsgebühren für DaF-Prüfungen sind bei der Anmeldung zu entrichten. Die Zahlung kann per Überweisung, vor Ort in Bar oder per EC Karte erfolgen. Lastschrift-Einzugsermächtigungen können auf der Rückseite der Anmeldekarte oder im Kurs-Finder auf der Homepage erteilt werden. Unsere Bankverbindung finden Sie im Impressum.
Eine Normalgruppe besteht ab sieben Teilnehmern. Sollte die Teilnehmerzahl bei Kursbeginn geringer sein, kann eine Kleingruppe gebildet werden. In diesem Falle wird mit der Kursgruppe eine Verkürzung der Unterrichtsstundenzahl oder eine anteilige Erhöhung der Kursgebühren abgestimmt. Die entsprechenden Kleingruppenpreise finden Sie in unserem Kurs-Finder auf unserer Homepage.
Jeder Teilnehmer kann sich bis 10 Tage vor Kursbeginn kostenfrei abmelden. Für Teilnehmer der DaF-Intensivkurse gelten die gesonderten Teilnahmebedingungen unter § 8 unser AGBs.
In der Regel findet in den Schulferien oder an Brückentagen kein Unterricht statt.
Alle Teilnehmer erhalten zum Ende des Semesters eine Teilnahmebescheinigung. Um ein externes Zertifikat in Deutsch, Englisch oder Spanisch zu erhalten, können Sie bei uns eine separate Sprachprüfung ablegen.
Wir führen die telc (Deutsch als Fremdsprache), Cambridge English und DELE (Spanisch) Prüfungen durch. Mehr Informationen zu unseren angebotenen Sprachprüfung finden Sie hier.
Ja! Unser Einzelunterricht ist nicht auf den Sprachen im Programm limitiert und wird i.d.R. mit Muttersprachlern durchgeführt. Kontaktieren Sie uns gerne für ein entsprechendes Angebot!
Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren unter 0231 838 00 00 oder info@auslandsgesellschaft.de

Für Sprachkurse noch Plätze frei

Wir haben noch einige Plätze in unseren Kursen frei: Deutsch als Fremdsprache: 4 Plätze Englisch A2: 3 Plätze
Veröffentlicht am: 11. Januar 2018

Presseanfrage / Akkreditierung

Kontakt: Martina Plum Tel.: 0231-83800-72 plum@auslandsgesellschaft.de
Veröffentlicht am: 23. Oktober 2017

Schülersprachkurse

Intensiv Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch Als ideale Ergänzung zum Schulunterricht bieten wir gestaffelt für Schüler der Klassen 5. bis 13. in den Oster-, Sommer, und Herbstferien Sprachkurse für Schüler in Dortmund und im English Camp am Biggesee an. Praxisorientierte und engagierte Dozenten vermitteln – abseits des gewohnten Schulalltags – ergänzende Kenntnisse [...]
Veröffentlicht am: 26. September 2017
Stichwörter: Biggesee, Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Latein, Schüler, Sommerferien, Spanisch, Sprachkurs

unser Lotsenprojekt bei WDR 5


Veröffentlicht am: 21. Juni 2017

InterKultur Extra: Menschen auf der Flucht

die Balkaroute ist geschlossen, in Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze stranden zehntausende Flüchtlinge: Sie kommen vor allem aus Syrien, Afghanistan oder dem Irak. Sie wollen weiter nach Norden. Dorthin, wo sie sicher sind vor Tod, Krieg, Terror und Vertreibung. Lassen sich Menschen, die eine lebensgefährliche Flucht über das Mittelmeer auf sich genommen haben, von europäischen [...]
Veröffentlicht am: 22. März 2017

InterKultur Ausgabe 1

Als wir Ihnen im Januar unsere Festschrift anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Auslandsgesellschaft Deutschland e.V. (AgD) überreichten, wurde von vielen Seiten der Wunsch an uns heran getragen, die Idee dahinter zu verstetigen und regelmäßig über unsere Arbeit zu berichten. Dabei stellen wir das in den Mittelpunkt, was die Idee der Auslandsgesellschaft ausmacht: Die Menschen mit [...]
Veröffentlicht am: 22. August 2015

32 Nationen tischen auf/ Fußball kulinarisch:

Statt um Fußball geht es um den Kochtopf / Weltmeister gesucht Die Fußball Weltmeisterschaft steht vor der Tür. Die Auslandsgesellschaft Deutschland e.V. (AgD) möchte die Vorfreude auf dieses Großereignis durch eine besondere Veranstaltung noch weiter anheizen. Genau wie ab dem 12. Juni in Brasilien kommen am 6. Juni in Dortmund Menschen aus 32 Nationen zusammen. [...]
Veröffentlicht am: 6. Juni 2014

Bewerbungsphase „Wohnen mit Perspektive“ gestartet

Jetzt bewerben! Ab sofort können sich interessierte junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren für das kostenlose Projekt „Wohnen mit Perspektive“ bewerben. Einsendeschluss der Bewerbungen ist der 20. April 2013. Es geht um nichts Geringeres und Wichtigeres als die Förderung des Berufseinstiegs junger Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren. Im Mittelpunkt stehen dabei [...]
Veröffentlicht am: 1. April 2014

Dienstanbieter:
Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH
Steinstraße 48
44147 Dortmund

Postanschrift:
Postfach 10 02 29
44002 Dortmund

Telefon: 0231-838 00 0
Fax: 0231-838 00 75

E-Mail: info@auslandsgesellschaft.de

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite sowie allen Unterseiten und Angeboten im Sinne des §6 Teledienstgesetztes und des Medienstaatsvertrages der Länder sowie ViSdP ist der: Geschäftsführer: Marc Frese | Klaus Wegener

Kontoverbindung:
Sparkasse Dortmund
Kto. 001 187 732
BLZ 440 501 99
IBAN: DE25 4405 0199 0001 1877 32
SWIFT/BIC: DORTDE33

Handelsregister-Nr.: HRB24390, Amtsgericht Dortmund
St.Nr.: 317 / 5942 / 2712

Mit dem Absenden des Formulares akzeptieren Sie unsere AGB und Datenschutzerklärung. By submitting you accept our terms and conditions as well as our privacy statement.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH

 
(1) Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Teilnahme an allen von der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH (AgGmbH) angebotenen Veranstaltungen (insbesondere: Bildungsmaßnahmen, Kurse, Seminare, Workshops, Trainings). (2) Rechtsgeschäftliche Erklärungen, insbesondere Anmeldungen und Kündigungen, bedürfen, soweit sich aus diesen AGB nicht abweichendes ergibt, der Schriftform, wobei eine Übermittlung per Fax, E-Mail oder Homepage der AgGmbH diesem Erfordernis genügt.  
Vertragspartner des Teilnehmers ist: Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbh  (AgGmbH) Steinstraße 48 | 44147 Dortmund Telefon: 02 31. 838 00-0 | Telefax: 02 31. 838 00-75 E-Mail: info@auslandsgesellschaft.de Geschäftsführung: Marc Frese, Klaus Wegener Register und Registernummer: AG Dortmund, HRB 24 390 USt-IdNr. gem. § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE281380795 Gläubiger-ID DE94ZZZ00000422652 Bankverbindung: Sparkasse Dortmund BIC: DORTDE33XXX | IBAN: DE25 4405 0199 0001 1877 32  
(1) Der Vertrag kommt aufgrund einer Anmeldung des Teilnehmers (Angebotserklärung) und einer Anmeldebestätigung (Angebotsannahme) durch die AgGmbH zustande. (2) Abweichend von § 1 Abs. 2 ist eine mündliche oder fernmündliche Anmeldung verbindlich, wenn diese durch die AgGmbH schriftlich angenommen wird. (3) Bei Anmeldungen minderjähriger Teilnehmer ist die schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erforderlich. (4) Anmeldungen werden grundsätzlich in der Rei­hen­folge ihres Eingangs berücksichtigt. (5) Widerrufsrecht bei Online-Anmeldung Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbh (AgGmbH) | Steinstraße 48 | 44147 Dortmund | info@auslandsgesellschaft.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das am Fuß der Seite herunterladbare Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.  
<(1) Das Teilnahmeentgelt ergibt sich aus der bei Ein­gang­ der Anmeldung aktuellen Aus­schrei­bung der AgGmbH. (2) Das ermäßigte Teilnahmeentgelt wird gemäß der bei Eingang der Anmeldung aktuellen Ausschreibung der AgGmbH Schülern, Auszubildenden, Au-pair, Studenten oder Dortmund- Pass-Inhaber gegen Vorlage eines aktuellen und gültigen Nachweises gewährt. (3) Das Teilnahmeentgelt ist 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, im Intensivkurs-Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ mit Eingang der Anmeldung, in voller Höhe fällig. (4) Eine Bezahlung im Wege des SEPA-Lastschrifteinzugsverfahrens ist für bestimmte Veranstaltungen möglich. Die Abbuchung erfolgt durch die AgGmbH (Gläubiger-ID DE94ZZZ00000422652). Das Teilnahmeentgelt wird mit Kursbeginn eingezogen. Die Bearbeitungsgebühr pro Rücklastschrift beträgt 3,00 EUR. Dem Teilnehmer ist ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass der AgGmbH kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist. (5) Für Teilnehmer der DaF-Intensivkurse gelten die gesonderten Teilnahmebedingungen unter § 8  
(1) Der Vertrag wird befristet für die vereinbarte Veranstaltungsdauer abgeschlossen. (2) Eine ordentliche Kündigung (Abmeldung) während der Vertragsdauer ist nur nach Maßgabe von §§ 5 bis 9 möglich. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.  
(1) Jeder Teilnehmer kann sich bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei abmelden. Für Teilnehmer der DaF-Intensivkurse gelten die gesonderten Teilnahmebedingungen unter § 8 (2) Bei einer späteren Abmeldung bis 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn wird eine Abmeldegebühr i.H.v. 15,00 EUR erhoben. (3) Ab dem Tag des Veranstaltungsbeginns wird auch im Falle einer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr erhoben. (4) Die AgGmbH muss sich den Wert desjenigen anrechnen lassen, was sie infolge des Unterbleibens der Dienstleistung erspart oder durch anderweitige Verwendung ihrer Dienste erwirbt oder zu erwerben böswillig unterlässt. (5) Dem Teilnehmer ist ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass der AgGmbH kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist.  
(1) Die Ummeldung in eine andere als die gebuchte Veranstaltung ist nur innerhalb des gebuchten Ver­an­staltungszeitraums möglich. Jede Ummel­dung bedarf­ der vorherigen, schriftlichen Zu­stimmung des Vertragspartners. (2) Die Zustimmung gem. Abs. 1 kann nur aus wich­tigem Grund verweigert werden. Ein solcher liegt insbesondere vor, wenn der Teilnehmer die per­sönlichen oder sachlichen Voraussetzungen der anderen­ Veranstaltung nicht erfüllt.  
(1) Angemeldet ist, wer die Kursgebühr entrichtet hat. Der gesamte Betrag muss drei Wochen vor der Kurszeit gezahlt sein. Die Übertragung der Gebühr auf eine andere Person ist nicht möglich. (2) Die Umbuchung auf eine andere Kurszeit kann nur persönlich oder schriftlich bis eine Woche vor Kursbeginn vorgenommen werden. (3) Eine Abmeldung ist nur unter Vorlage der Original-Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn möglich. Die Rückerstattung der Gebühr kann nur an den angemeldeten Teilnehmer oder an die Person erfolgen, die die Anmeldung vorgenommen hat. Bei einer rechtzeitigen Abmeldung behalten wir 50,00 EUR ein, sofern keine Umbuchungen vorgenommen wurden, Für jede vorher erfolgte Umbuchung wird zusätzlich zur Abmeldegebühr eine Verwaltungsgebühr von je 25,00 EUR fällig. Bei Nichteinhaltung der genannten Fristen sowie bei Nichterscheinen am ersten Unterrichtstag erlischt jeglicher Anspruch auf Rückzahlung.  
(1) Die AgGmbH ist berechtigt, die Durchführung einer Veranstaltung abzusagen, wenn für diese die gemäß Ausschreibung erforderliche, veranstaltungsspezifische Teilnehmerzahl nicht erreicht ist oder die Veranstaltung aus nicht von der AgGmbH zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss. (2) In den Fällen des § 9 Abs. 1 werden bereits bezahlte Teilnahmeentgelte vollständig zurückerstattet. Haben bereits Unterrichtseinheiten stattgefunden, so werden die Entgelte anteilig zurückerstattet.  
(1) Hat die AgGmbH aufgrund gesetzlicher Bestimmungen für einen Schaden aufzukom- men, der leicht fahrlässig verursacht wurde, so haftet sie wie folgt: (2) Die Haftung besteht nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, etwa solcher, die der jeweilige Vertrag der AgGmbH nach seinem Inhalt und Zweck gerade auferlegen will oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Diese Haftung ist auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren, typischen Schaden begrenzt. (3) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten in gleichem Umfang zugunsten der Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstiger Erfüllungsgehilfen der AgGmbH. (4) Unabhängig von einem Verschulden der AgGmbH bleibt eine etwaige Haftung der AgGmbH bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos. (5) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.  
(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundes­repu­blik Deutschland. (2) Übertragungen von Rechten und Pflichten des Teilnehmers­ bedürfen der schriftlichen Zustim­mung der AgGmbH. (3) Aufrechnungsrechte stehen dem Teilnehmer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig fest­gestellt, unbestritten oder von der AgGmbH anerkannt sind. (4) Sofern der Teilnehmer Kaufmann ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand und alleiniger Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag Dortmund. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.  

Stand: 01/2016

Download: Allgemeine Geschäftsbedingungen & Muster-Widerrufsformular für Ihre Buchung

Datenschutzerklärung

 
Diese Website ist Teil des weltweiten Internetangebotes und enthält Links zu externen Webseiten und Webservern. Die Verfolgung der Links und der Besuch der fremden Webseiten geschehen auf Risiko des Besuchers. Diese fremden Internetangebote können sich jederzeit wandeln, was sich unserer Einflussnahmen entzieht und damit nicht unserem Verantwortungsbereich unterliegt. Ebenso müssen diese externen Internetseiten und deren Angebote und Inhalte nicht den Einstellungen des Betreibers dieser Webseite entsprechen; wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die auf dieser Webseite eventuell genannten oder gezeigten Schutzmarken oder Handelsnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Nennung von Markennamen, Warenzeichen, Handelsnamen oder Schutzmarken erfolgt ausdrücklich unter Anerkennung aller Rechte der jeweiligen Rechteinhaber, auch wenn dies nicht unmittelbar gekennzeichnet und erkennbar sein sollte. Eine Nennung erfolgt i.d.R. aus einem unmittelbaren Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Rechteinhaber und dem Verwender auf dieser Webseite oder aus reinen Informationsgründen. Falls Sie vermuten, dass über diese Website eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend schriftlich oder per Fax mit, damit wir für sofortige Abhilfe sorgen können. Bei der Nutzung unserer Dienste werden Sie möglicherweise um die Angabe persönlicher Daten gebeten. Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig. Die Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Vorschriften nach dem Teledienstdatengesetz (TDG) sowie anderer geltender Verordnungen. Ihre Daten werden ausschließlich für den unmittelbaren Geschäftsverkehr zwischen dem Betreiber dieser Webseite und dem Nutzer eines unserer Angebote verwendet. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte wird ausgeschlossen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.  
Wir, die Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte, welche nicht dem Verbund der Auslandsgesellschaften angehören, weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite Die Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH erhebt und speichert unter Umständen automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: – Browsertyp/-version – verwendetes Betriebssystem – Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) – Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) – Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht und dienen lediglich der Verhinderung des Missbrauchs. Cookies Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte „Cookies“. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Newsletter Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Auskunftsrecht Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt als Datenschutzbeauftragte der Geschäftsführer der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH Weitere Informationen Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Geschäftsführer der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH.