Sprachen lernen.

Course finder

With this module you can find the courses by the preselected language.

Learning German – made easy!

Intensive “German as a Foreign Language“ courses in Dortmund from beginner to university entrance level.

We have seven new courses starting each year for each of the five learning levels from A1 to C1! Each course lasts seven weeks and consists of 196 lessons. This equates to one level! (A1 / A2 / B1 / B2/1 / B2/2 and C1)

Small group sizes ensure maximum learning success and plenty of speaking practice. Qualified and experienced teachers will provide you with the individual support you need to learn the language. We use the latest packages of printed course material and take advantage of the diverse forms of media available.

All costs for learning material are included in the price!
The fee for the seven-week intensive course amounts to € 485.00.

Course dates for all levels in 2018:
08.01 – 23.02
26.02 – 13.04
16.04 – 08.06
11.06 – 27.07
30.07 – 14.09
17.09 – 02.11
05.11 – 21.12
For more information regarding lesson timetables please refer to our flyer in the Download Section.Please come for a test or consultation before registering for a course!
For a further fee of € 50.00 we will also assist you in finding a room for the duration of the course! Rent will vary between  €370.00 and €450.00 per month depending on standards.

Please contact:

Andreea Schuller
Tel.: 0231-838 00 71
schuller@auslandsgesellschaft.de

Maike Püschel
Tel.: 0231-838 00 93
pueschel@auslandsgesellschaft.de

 
We offer a variety of language courses:
  • regular weekend, morning and evening courses
  • intensive courses in the holidays and on weekends for employees on educational leave, pupils, senior citizens, and those interested in language
  • general language courses and exam preparation courses (Cambridge English exams and the TELC GmbH)
The Common European Framework of Reference for Languages (CEFR) distributes language skills over six increasing levels: A1, A2, B1, B2, C1, and C2.  
A short description of each level can be found here. You are welcome to take a cost-free placement test in the languages German, English, Italian, and Spanish during our office hours. Please plan approximately 30 minutes for this test.
To register you can fill out a registration card (Anmelde-Karte) or use the Course Finder (Kurs-Finder) on our homepage. Although we can often accept late registrations, we ask that you register at least two weeks before the course starts for organizational reasons.
As soon as the minimum enrollment count of seven participants has been reached, we confirm the course via email or text message latest one week before the start of the course. Pupils‘ courses during the holidays and language exams (Cambridge English exams) are confirmed separately by post. We therefore ask that you enter your current contact information.
The reduced course fees are applicable to pupils, students, au pairs, welfare (ALRG II) recipients, and Dortmund pass bearers. Please submit such relevant verification at the time of registration.
The fees for language courses or Cambridge English Exams are due at the time of confirmation or participation. Fees for German as a foreign language exams are due at the time of registration. Payment can be made via bank transfer or in-house by cash or debit card. Direct debit authorization can also be given to us on the back of registration cards or online. Our bank details can be found in this webpage‘s site notice.
An normal group consists from at least seven participants. If the number of participants is smaller when the course starts, a small group can be formed. In this case the class would agree on reducing the course hours or increase the course fee. The respective small group prices can be found over this website’s course finder (Kurs Finder).
Participants can cancel their registration at no cost within the first 10 days of the course. The separate conditions of participation in § 8 of our general terms and conditions apply to German as a foreign language intensive courses (DaF-Intensivkurse).
Ordinarilly, no lessons take place during the school holidays or so-called “bridge days“. (Single days between holidays and non-working days).
All participants receive a course of participation at the end of the semester. In order to receive an external certificat in German, English or Spanish, a separate language exam can be done at our institute.
We carry out the TELC (German as a foreign language), Cambridge English and DELE (Spanish) exams. More information about our offered exams can be found here.
Yes! Our one-to-one lessons are not limited to the languages in our programm and, as a general rule, are taught by native speakers. Contact us for a suitable offer.
If you have further questions, you can contact us under 0231 838 00 00 or info@auslandsgesellschaft.de

InterKultur Ausgabe 1

This is the post in english as placeholder… Download: InterKultur August 2015
Published on: 9. December 2017

Mit dem Absenden des Formulares akzeptieren Sie unsere AGB und Datenschutzerklärung. By submitting you accept our terms and conditions as well as our privacy statement.

 
 
Dienstanbieter: Auslandsgesellschaft.de gGmbH Steinstraße 48 44147 Dortmund Postanschrift: Postfach 10 02 29 44002 Dortmund Telefon: 0231-838 00 0 Fax: 0231-838 00 75 E-Mail: info@auslandsgesellschaft.de
Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite sowie allen Unterseiten und Angeboten im Sinne des §6 Teledienstgesetztes und des Medienstaatsvertrages der Länder sowie ViSdP ist der: Geschäftsführer: Marc Frese | Klaus Wegener Kontoverbindung: Sparkasse Dortmund Kto. 001 187 732 BLZ 440 501 99 IBAN: DE25 4405 0199 0001 1877 32 SWIFT/BIC: DORTDE33 Handelsregister-Nr.: HRB24390, Amtsgericht Dortmund St.Nr.: 317 / 5942 / 2712
 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Internetauftritt unter auslandsgesellschaftggmbh.de interessieren. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webseite ist uns ein großes Anliegen. Wir schützen Ihre Daten vollumfänglich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.
Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

Martina Plum
Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH
Datenschutzsauskunft
Steinstraße 48
44147 Dortmund

Postanschrift:
Postfach 10 02 29
44002 Dortmund

Telefon: 0231-838 00 0
Fax: 0231-838 00 75
E-Mail: info@auslandsgesellschaft.de

Unser externer Datenschutzbeauftragte ist:

HUSEMANN ∙ EICKHOFF ∙ SALMEN & PARTNER GBR
Wirtschaftsprüfer ∙ Steuerberater ∙ Rechtsanwälte

Gunnar Blobel
Rechtsanwalt

Lissaboner Allee 1
44269 Dortmund

Tel.: 0231/5411-233
Fax: 0231/5411-256
E-Mail: blobel@husemannpartner.de


Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Formular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und weitere Kontaktdaten) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten oder zum Zwecke einer Geschäftsanbahnung. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Telefax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Homepage: http://www.ldi.nrw.de

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht über eine der weitergehenden Funktionalitäten der Website (z.B. Kontaktformular) Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu a)
– Persistente Cookies (dazu b).

a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels der dafür vorgesehenen Einstellungen Ihres Browsers verhindern und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Browser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Browsern möglich. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dadurch eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitten den folgenden Ausführungen.

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adresse und den Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Abmeldelink, per E-Mail an info@Dickent.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails einen sogenannten Tracking-Pixel, eine Ein-Pixel-Bilddatei, die auf unserer Website gespeichert ist. Für die Auswertungen werten wir nur aus, ob diese Datei auf unserem Webserver durch Öffnen des Newsletters aufgerufen wird. Die Daten werden ausschließlich anonym ausgewertet, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den Newsetter über den oben angeführten gesonderten Abmeldelink oder Kontaktweg abbestellen. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436?1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de, sowie die Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Wir haben aktuell Videos der Anbieter YouTube sowie Vimeo in unser Online-Angebot eingebunden, die auf https://www.youtube.com/ bzw. https://vimeo.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.?h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im folgenden Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube bzw. Vimeo die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube bzw. Vimeo ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre über YouTube erhobenen Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube bzw. Vimeo nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube bzw. Vimeo speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube bzw. Vimeo richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch  Vimeo erhalten Sie über https://vimeo.com/privacy

Sollten Sie über unser Kontaktformular Kontakt zu uns aufnehmen, so können Sie hier freiwillig Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, Rufnummer, etc.) angeben, damit wir Sie kontaktieren können. Die von Ihnen angegebenen Daten werden verschlüsselt an uns übertragen. Wir verwenden diese Daten vertraulich und ausschließlich dafür, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Eine Weitergabe an Dritte und eine Verknüpfung mit den auf unserem Webserver gespeicherten Protokollinformationen findet nicht statt.

Sollten Sie über unser Formular zur Presseakkreditierung Kontakt aufnehmen, so können Sie hier freiwillig Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, Rufnummer, etc.) angeben, um das entsprechende Angebot zu erhalten. Die von Ihnen angegebenen Daten werden verschlüsselt an uns übertragen. Eine Weitergabe an Dritte und eine Verknüpfung mit den auf unserem Webserver gespeicherten Protokollinformationen findet nicht statt.

Sie haben über unseren Webshop (Kursfinder) die Möglichkeit, ausgewählte Kurse unverbindlich anzufragen. Die Angabe Ihrer Kontaktdaten ist freiwillig, die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt und nur dann, wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Wir verwenden diese Daten vertraulich und ausschließlich für die Auftragsabwicklung bzw. im Rahmen des berechtigten Interesses. Zur werblichen Verwendung werden sie nur nach Ihrer Zustimmung verarbeitet.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Vertragsabwicklung oder des berechtigten Interesses bzw. zur werblichen Verwendung nur nach Ihrer Zustimmung.

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich. Unsere berechtigten Interessen bestehen in einem Ausbau der Zusammenarbeit und der ordnungsgemäßen Informationsübermittlung zur Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehung.

Wir verarbeiten auf unserer Website nachfolgende Kategorien von Daten: Stammdaten, Kommunikationsdaten. Die Daten aus den genannten Datenkategorien stammen oder bestehen aus dem operativen Geschäft, der Zusammenarbeit.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, falls dies zur Erfüllung einer Anfrage über diese Website erforderlich ist (Bsp. Paket- und Postdienste).

Die zu Ihrer Person gespeicherten Daten werden nach Erfüllung des Vertrages  und Ablauf von Gewährleistungsfristen gelöscht, sofern keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Beispielsweise ist dies das Vorhalten der oben beschriebenen Daten zur Newsletteranmeldung, falls Sie sich dafür entschieden haben. Diese werden den rechtlichen Vorschriften entsprechend gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Widerrufen Sie die Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten, werden diese unverzüglich gelöscht, sofern oben stehende Gründe nicht dagegen sprechen.

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben Sie nicht an Dritte weiter.

Auf unseren Webseiten befinden sich Links zu fremden Webseiten, auf denen gegebenenfalls Cookies verwendet und personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Hierauf haben wir keinen Einfluss und können Sie vorher darauf nicht hinweisen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unsere Webseite. Die von dieser Seite aus verlinkten Webseiten sind hiervon nicht umfasst.

Ebenso haben auf den Inhalt der verlinkten Websites keinen Einfluss. Wir erklären, dass zum Zeitpunkt der Verlinkung der Webseiten Dritter keine rechtswidrigen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Webseiten, die nach der Verlinkung verändert wurden. Es wird keine Verantwortung für die Verfügbarkeit oder den Inhalt solcher Webseiten übernommen und keine Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung solcher Inhalte entstehen. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wird.

Wir sind stets darum bemüht, durch Ergreifen aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie Dritten nicht zugänglich sind. Sollten Sie z.B. per E-Mail oder über unser Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, so kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden. Für die Übermittlung vertraulicher Informationen empfehlen wir Ihnen, ausschließlich den Postweg zu wählen.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit von dem Link „Datenschutzerklärung“ aus von unserer Website abrufen.

Aufgrund der Änderung gesetzlicher Vorschriften kann eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir behalten uns daher vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen.

Diese Bestimmungen sind als Teil unserer Internetpräsenz unter auslandsgesellschaftggmbh.de zu betrachten.

Die Angaben und Informationen auf dieser Internetpräsenz erfolgen zu allgemeinen Informationszwecken. Sie wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt und geprüft. Trotzdem kann keine Gewähr – weder ausdrücklich noch stillschweigend – für die Vollständigkeit, Fehlerfreiheit, Aktualität oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen werden.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Website oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Die auf dieser Website befindlichen Texte, Bilder, Grafiken, Animationen oder deren Anordnung unterliegen dem Schutz durch das Urheberrecht und andere Schutzgesetze. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Schranken des Urheberrechtes bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Der Inhalt dieser Internetpräsenz darf nicht zu kommerziellen Zwecken verwertet werden.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH

 
(1) Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Teilnahme an allen von der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH (AgGmbH) angebotenen Veranstaltungen (insbesondere: Bildungsmaßnahmen, Kurse, Seminare, Workshops, Trainings).

(2) Rechtsgeschäftliche Erklärungen, insbesondere Anmel­dungen und Kündigungen, bedürfen, soweit sich aus diesen AGB nicht abweichendes ergibt­, der Textform, wobei eine Übermittlung per Fax, ­E-Mail­ oder Homepage der AgGmbH diesem Erfordernis genügt.

Vertragspartner des Teilnehmers ist:

Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbh  (AgGmbH)

Steinstraße 48 | 44147 Dortmund

Telefon: 02 31. 838 00-0 | Telefax: 02 31. 838 00-75
E-Mail: info@auslandsgesellschaft.de

Geschäftsführung: Marc Frese, Klaus Wegener

Register und Registernummer: AG Dortmund, HRB 24 390
USt-IdNr. gem. § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE281380795
Gläubiger-ID DE94ZZZ00000422652
Bankverbindung: Sparkasse Dortmund

BIC: DORTDE33XXX
IBAN: DE25 4405 0199 0001 1877 32

(1) Der Vertrag kommt aufgrund einer Anmeldung des Teilnehmers (Angebotserklärung) und einer Anmeldebestätigung (Angebotsannahme) durch die AgGmbH zustande.

(2) Abweichend von § 1 Abs. 2 ist eine mündliche oder fernmündliche Anmeldung verbindlich, wenn diese durch die AgGmbH schriftlich angenommen wird.

(3) Bei Anmeldungen minderjähriger Teilnehmer ist die schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erforderlich.

(4) Anmeldungen werden grundsätzlich in der Rei­hen­folge ihres Eingangs berücksichtigt.

(5) Widerrufsrecht bei Online-Anmeldung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbh (AgGmbH) | Steinstraße 48 | 44147 Dortmund | info@auslandsgesellschaft.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das am Fuß der Seite herunterladbare Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

(1) Das Teilnahmeentgelt ergibt sich aus der bei Ein­gang­ der Anmeldung aktuellen Aus­schrei­bung der AgGmbH.

(2) Das ermäßigte Teilnahmeentgelt wird gemäß der bei Eingang der Anmeldung aktuellen Ausschreibung der AgGmbH Schülern, Auszubildenden, Au-pair, Studenten oder Dortmund-Pass-Inhaber gegen Vorlage eines aktuellen und gültigen Nachweises gewährt.

(3) Das Teilnahmeentgelt ist 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, im Intensivkurs-Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ mit Eingang der Anmeldung, in voller Höhe fällig.

(4) Eine Bezahlung im Wege des SEPA-Lastschrifteinzugsverfahrens ist für bestimmte Veranstaltungen möglich. Die Abbuchung erfolgt durch die AgGmbH (Gläubiger-ID DE94ZZZ00000422652). Das Teilnahmeentgelt wird mit Kursbeginn eingezogen. Die Bearbeitungsgebühr pro Rücklastschrift beträgt 3,00 EUR. Dem Teilnehmer ist ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass der AgGmbH kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist.

(5) Für Teilnehmer der DaF-Intensivkurse gelten die gesonderten Teilnahmebedingungen unter § 8

(1) Der Vertrag wird befristet für die vereinbarte Veranstaltungsdauer abgeschlossen.

(2) Eine ordentliche Kündigung (Abmeldung) während der Vertragsdauer ist nur nach Maßgabe von §§ 5 bis 9 möglich. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

(1) Jeder Teilnehmer kann sich bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei abmelden. Für Teilnehmer der DaF-Intensivkurse gelten die gesonderten Teilnahmebedingungen unter § 8

(2) Bei einer späteren Abmeldung bis 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn wird eine Abmeldegebühr i.H.v. 15,00 EUR erhoben.

(3) Ab dem Tag des Veranstaltungsbeginns wird auch im Falle einer Abmeldung die volle Teilnahmegebühr erhoben.

(4) Die AgGmbH muss sich den Wert desjenigen anrechnen lassen, was sie infolge des Unterbleibens der Dienstleistung erspart oder durch anderweitige Verwendung ihrer Dienste erwirbt oder zu erwerben böswillig unterlässt.

(5) Dem Teilnehmer ist ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass der AgGmbH kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist.

(1) Die Ummeldung in eine andere als die gebuchte Veranstaltung ist nur innerhalb des gebuchten Ver­an­staltungszeitraums möglich. Jede Ummel­dung bedarf­ der vorherigen, schriftlichen Zu­stimmung des Vertragspartners.

(2) Die Zustimmung gem. Abs. 1 kann nur aus wich­tigem Grund verweigert werden. Ein solcher liegt insbesondere vor, wenn der Teilnehmer die per­sönlichen oder sachlichen Voraussetzungen der anderen­ Veranstaltung nicht erfüllt.

(1) Angemeldet ist, wer die Kursgebühr entrichtet hat. Der gesamte Betrag muss drei Wochen vor der Kurszeit gezahlt sein. Die Übertragung der Gebühr auf eine andere Person ist nicht möglich.

(2) Die Umbuchung auf eine andere Kurszeit kann nur persönlich oder schriftlich bis eine Woche vor Kursbeginn vorgenommen werden.

(3) Eine Abmeldung ist nur unter Vorlage der Original-Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn möglich. Die Rückerstattung der Gebühr kann nur an den angemeldeten Teilnehmer oder an die Person erfolgen, die die Anmeldung vorgenommen hat. Bei einer rechtzeitigen Abmeldung behalten wir 50,00 EUR ein, sofern keine Umbuchungen vorgenommen wurden, Für jede vorher erfolgte Umbuchung wird zusätzlich zur Abmeldegebühr eine Verwaltungsgebühr von je 25,00 EUR fällig.

Bei Nichteinhaltung der genannten Fristen sowie bei Nichterscheinen am ersten Unterrichtstag erlischt jeglicher Anspruch auf Rückzahlung.

(4) Dem Teilnehmer ist ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass der AgGmbH kein oder ein wesentlich niedriger Schaden entstanden ist.

(1) Die AgGmbH ist berechtigt, die Durchführung einer Veranstaltung abzusagen, wenn für diese die gemäß Ausschreibung erforderliche, veranstaltungsspezifische Teilnehmerzahl nicht erreicht ist oder die Veranstaltung aus nicht von der AgGmbH zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss.

(2) In den Fällen des § 9 Abs. 1 werden bereits bezahlte Teilnahmeentgelte vollständig zurückerstattet. Haben bereits Unterrichtseinheiten stattgefunden, so werden die Entgelte anteilig zurückerstattet.

(1) Hat die AgGmbH aufgrund gesetzlicher Bestimmungen für einen Schaden aufzukommen, der leicht fahrlässig verursacht wurde, so haftet sie wie folgt:

(2) Die Haftung besteht nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, etwa solcher, die der jeweilige Vertrag der AgGmbH nach seinem Inhalt und Zweck gerade auferlegen will oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Diese Haftung ist auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren, typischen Schaden begrenzt.

(3) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten in gleichem Umfang zugunsten der Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstiger Erfüllungsgehilfen der AgGmbH.

(4) Unabhängig von einem Verschulden der AgGmbH bleibt eine etwaige Haftung der AgGmbH bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos.

(5) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundes­repu­blik Deutschland.

(2) Übertragungen von Rechten und Pflichten des Teilnehmers­ bedürfen der schriftlichen Zustim­mung der AgGmbH.

(3) Aufrechnungsrechte stehen dem Teilnehmer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig fest­gestellt, unbestritten oder von der AgGmbH anerkannt sind.

(4) Sofern der Teilnehmer Kaufmann ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand und alleiniger Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag Dortmund. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.

Stand: 08/2018

Download: Allgemeine Geschäftsbedingungen & Muster-Widerrufsformular für Ihre Buchung.